Wiederherstellung der Originalfassade an denkmalgeschützter Halle 17


Auf dem ehemaligen Industrieareal enstehen bis voraussichtlich Ende 2021 moderne Wohnungen und Arbeitsplätze sowohl in Neubauten als auch in alter Industriearchitektur. Im November 2016 begann die Firma Keilberg mit der Wiederherstellung der Originalfassade an der denkmalgeschützten Halle 17 der ehemaligen Clouth Werke. Diese Halle ist das Herzstück des Projektes und soll zum sozialen und kulturellen Zentrum des Quartiers werden.

Unsere Leistungen im Detail:

  • Fassadenreinigung im Heißdampfverfahren, im Außen- und Innenbereich, ca. 8000 m2
  • substanzschonende Reinigung der Flächen mit dem Niederdruck-Rotationswirbelstrahlverfahren, ca. 120 m2
  • Entfernung der Farbschichten in 2 Arbeitsgängen durch Abbeizen, ca. 380 m2
  • Herstellung von Sichtmauerwerk durch Putzabschlagen und Bitumenentfernung im erdberührenden Bereich, ca. 370 m2 und Herstellung der Putzoberfläche im Kellerbereich, ca. 85 m2, Fensterglattstrich ca. 600 m
  • Ausbau und Erneuerung von Verblendsteinen, ca. 19.000 Stk. und Verblendereinsatz in der Fläche, ca. 40 m3
  • Herstellung Verblendmauerwerk mit Kerndämmung, Fläche: ca. 550 m2
  • Verfugungsleistung am Bestand un den Neuflächen, im Außen- und Innenbereich, ca. 5.500 m2
  • Vertikalabdichtung, Menge: ca. 640 m2 - Horizontalabdichtung durch Bohrlochinjektion, ca. 115m - Steinrestaurierungsmörtelergänzungen im Ziegel, ca. 3.600 Stk. - Risssanierung und Sicherungsmaßnahmen - Anstrich der Betonoberflächen im Außen- und Innenbereich OS 2, Fläche: ca. 520 m2 - Sohlbänke (Betonfertigteil) liefern und verlegen im Bereich Fenster und Loggien, Menge: ca. 446 Stk. - Verdachung (Betonfertigteil) liefern und verlegen, Menge: ca. 8 Stk. - Mauerbrüstung und Kapitellabdeckung (BFT) liefern und verlegen, Menge: 160 Stk.
Bauzeit: 11/2016 — 05/2018 Auftraggeber: Instone Real Estate Development GmbH, NL NRW Fassadenfläche: ca. 8.000 m2

Vor der Sanierung

Neu errichtete Sohlbank als Rollschicht

Verlegung von Betonfertigteilen

Nach der Sanierung

dst@dst.tux4web.de info@dadadada.de