Fassadensanierung am Besucherzentrum des Kölner Doms



Unsere Leistungen im Detail:

  • Fassadenreinigung im Heißdampfverfahren, Fassadenfläche: ca. 3000 m2
  • Fassadenreinigung mittels Niederdruck-, Wirbelstrahlverfahren, Fassadenfläche: ca. 800 m2
  • Herstellen von Vierungen aus Terrazzo in unterschiedlichen Größen, ca. 500 Stk.
  • Lieferung und Verlegung von Terrazzo-Neuteilen, dem Bestand angepasst, Menge: ca. 25 m2
  • Restauriermörtelergänzungen im Betonuntergrund, Menge: ca. 2000 Stk.
  • Neuverfugung im Bereich Beton / Terrazzo, Länge: ca. 4000 m
  • Hydrophobierung der Kunststein / Terrazzoflächen, Fläche: ca. 2000 m2
  • Silikatretusche an einer Gesamtfläche von ca. 100 m2
  • Demontage und Montage des Taubenschutzes, Länge: ca. 600 m
  • Entfernen von Altputz, ca. 20 m2
  • zweilagiges Außenputzsystem Kalk-Zementputz, einschließlich Anstrichsystem auf Silikatbasis, ca. 290 m2
  • Erstellung der Kartierung von restauratorischen Arbeiten und der Dokumentationsunterlagen
Bauzeit: 07/2019 — 12/2020 Auftraggeber: Erzbistum Köln-Generalvikariat, Abteilung Bau Fassadenfläche: ca. 3800 m2

Neuverlegung Terrazzoplatten

Nach der Sanierung
dst@dst.tux4web.de info@dadadada.de