14.11.2014

Landeshauptstadt München - Fassadenpreis 2013

Zum 43. Fassadenwettbewerb sind 82 Bewerbungen eingegangen. Eine ehrenamtliche Gutachterkommission prüfte die Zuschriften und stimmte den Siegervorschlägen des Ausschusses der Stadtplanung und Bauordnung zu. Die große Preisverleihung fand im Rathaus am Marienplatz statt.






Die Fa. Keilberg reinigte substanzschonend die Sichtbetonfassade mit dem Niederdruck-Rotationswirbelverfahren. Desweiteren wurde eine restauratorische Betoninstandsetzung durch lokale Schadstellenreparatur unter Anpassung der Farbe und Struktur an den Bestand, durchgeführt. Die bearbeitete Fläche beträgt ca.4.800 m².



Die Landeshauptstadt München verleiht den Fassadenpreis alle zwei Jahre, die nächste Verleihung findet wieder 2015 statt.
dst@dst.tux4web.de info@dadadada.de