31.7.2013

Das neue Schuljahr kann beginnen

Das Gymnasium wurde saniert und ein moderner Neubau geschaffen. Fa. Keilberg erhielt den Auftrag für die Naturstein- und Klinkerinstandsetzung, die komplette Ent- und Verfugung, Fassadenreinigung und Instandsetzung der Betonwerksteine.

Ursprünglich gehörten die Gebäude der Schule zu einem großen Kasernenkomplex. 1871: Marine-Stations-Pfarrer, Erich Langfeld, private höhere Schule für Knaben 1882: höhere Knabenschule wird staatliches Gymnasium 1900: Oberrealschule 1904: wird umbenannt in Kaiser-Wilhelm-Gymnasium 1906: Schulhaus Peterstraße, ehemalige Feuerwehr 1914: Großherzogliches Realgymnasium, Neubau am Rathausplatz 1938: Dietrich-Eckart-Gymnasium, Zerstörung eines großen Teils des Gebäudes Admiral-Scheer-Schule, schwer beschädigt im 2. Weltkrieg, heute Hauptpost 1946: Vereinigte Oberschule für Jungen, leerstehende Kasernengebäude am Mühlenweg von der britischen Militärregierung an die Stadt übergeben 1953: Humboldt-Schule, sprachliche Ausbildung Max-Planck-Schule, naturwissenschaftliche Ausbildung 1993: Gymnasium am Mühlenweg Vereinigung von Humboldt-Schule und Max-Planck-Gymnasium in den Gebäuden der ehemaligen Kaserne am Mühlenweg 2013: Neues Gymnasium Wilhelmshaven, Wiedereröffnung am 08.08.2013 nach langer Um- und Neubauzeit

dst@dst.tux4web.de info@dadadada.de